Erfurter Woche zur seelischen Gesundheit 2018

Erfurt beteiligt sich dieses Jahr zum zweiten mal in Folge an der bundesweit stattfindenden "Woche zur seelischen Gesundheit".

Die Woche steht unter dem Motto "Arbeit ist (nicht) alles?!" und findet in der Zeit vom 15. bis 20. Oktober 2018 in ca 50 Regionen und Städten statt.

Auch der TLPE e.V. beteiligt sich an der Veranstaltung.

  • Am Montag den 15.10.2018 moderiert unser Bürokoordinator, Frank Petter im Cafe Nerly die Veranstaltung "Mal gut, mehr schlecht." der Künstlerin "Nora Klein". Hier gibt es dazu weitere Informationen...
  • Wie im vergangenen Jahr beteiligen wir uns am Dienstag den 16.10.2018 mit einem eigenen Stand in der Zeit von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr am Aktionstag "hilfe zur Selbsthilfe" auf dem Anger.
  • Gemeinsam mit dem Teilhabezentrum Südost des TWSD werden wir am Donnerstag im Melchendorfer Markt mit einem Stand vertreten sein.

Das ist aber nur ein kleiner Abriss der Veranstaltungen, welche in dieser Woche in Erfurt stattfinden werden. Gemeinsam mit einer Vielzahl weiterer Veranstalter kommt es zu einem interessanten, bunten Veranstaltungsgemisch, welches in der Broschüre zur "Woche zur Seelischen Gesundheit 2018" zu finden ist.

Noch ein Hinweis zu der Woche der seelischen Gesundheit in Jena, am Montag den 15.10.2018 wird unser "Jenaer Trialog" mit einem Stand in der Stadtkirche vertreten sein. Unter dem Motto "Irrsinnig gesund" gibt es jede Menge Selbsthilfeangebote zu finden.