Auf ein Wort

Bild einer studierenden Frau am Schreibtisch

Die sich ständig weiterentwickelnde Arbeit in den Bereichen der Behindertenhilfe stellt Organisationen und nicht zuletzt jeden einzelnen Menschen vor die Herausforderung, sich diesen Erfordernissen, durch Fort– und Weiterbildung im Sinne eines lebenslangen Lernens, zu stellen.

Insbesondere bei Themen wie Gesunderhaltung, wirkungsvolle Kommunikation und Achtsamkeit, die von grundlegender Bedeutung sind, möchten wir unser Programm beginnen.

Wir bieten Ihnen für die verschiedensten Lebensbereiche ein buntes, vielseitiges Angebot an Seminaren, welches speziell darauf ausgelegt ist Menschen mit einer psychischen Erkrankung dabei zu unterstützen eine erneute Krise zu vermeiden oder aber in der Krisensituation besser damit umgehen zu können.

Vor den Lehrgängen laden wir Sie herzlich ein, in einem gemeinsamen Gespräch den Bedarf zu analysieren und eine entsprechende „passgenaue“ Weiterbildung zu finden.

Unsere Seminare sind grundsätzlich für interne Schulungen geeignet.

"Bildung lässt sich nicht downloaden"
Günther Jauch


Grundlagen der Kommunikation

Bild mit Giraffe und Spruch - Ich höre was, das Du nicht sagst.

Wie kommunizierst Du?

Kommunikation geschieht unbewusst und ist gerade in der heutigen Zeit zu einer Art Wortarmut verkommen - für viele von uns.

Woran es u.a. liegt, dass die Sprache zunehmend verarmt, in der wir miteinander und untereinander kommunizieren, ist vielleicht unserem digitalen Zeitalter zuzuschreiben, wo die Technik rasanter und moderner wird.

Wie verständigen wir uns eigentlich?

Wie gehen wir miteinander ins Gespräch und wie wirken wir dabei auf andere?

Was sage ich? Wie kommt das an und versteht mich mein Gegenüber?

Das sind nur einige Fragen, die wir uns an dem Tag stellen wollen.

Wir möchten Euch einladen, dabei zu sein und uns auf der Suche zu begleiten, wie unser Kommunikationsumfeld eigentlich so aussieht.

Termine:
jeden 2. Dienstag im Monat

Dauer:
10:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Kosen incl. Handout und Tagungsgetränken:
50,00 Euro

Teilnehmeranzahl:
maximal 8 Teilnehmer

 

Gewaltfreie Kommunikation

Wenn uns jemand mit Worten angreift, neigen wir dazu, uns zu verteidigen und zurückzuschlagen.

Doch das daraus resultierende Wortgeflecht bringt uns nicht weiter. Das Ziel der Kommunikation wird nicht erreicht, der Gesprächspartner ist plötzlich zum Gesprächsgegner geworden. Bei der gewaltfreien Kommunikation verzichten wir auf Angriffe und konzentrieren uns auf die Bedürfnisse und Gefühle des Gesprächspartner. Marshall Rosenberg bezeichnet die aggressive Sprache als Wolfssprache und sie führt letztendlich dazu, das der andere sich schlecht fühlt.

Termine:
jeden 2. Mittwoch im Monat

Dauer:
10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Kosen incl. Handout und Tagungsgetränken:
50,00 Euro

Teilnehmeranzahl:
maximal 8 Teilnehmer

 

Die Kunst Gespräche zielführend zu lenken

Die Kommunikationsstärke im Berufsalltag ist vor allem: Reden, argumentieren, verhandeln, präsentieren. Das Zuhören kommt dabei zu kurz! Denn erst, wenn Sie den anderen und seine Motivation wirklich verstanden haben, können Sie gezielt auf das Gesagte eingehen. Wer zuhört, zeigt Wertschätzung und Respekt, erzeugt eine Verbindung zum Gegenüber, erfährt mehr und ist fokussierter. In diesem Seminar lernen wir, Zuhören gezielt zu verwenden, um Ihre Argumente besser platzieren zu können.

Termine:
jeden 2. Donnerstag im Monat

Dauer:
14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Kosen incl. Handout und Tagungsgetränken:
50,00 Euro

Teilnehmeranzahl:
maximal 8 Teilnehmer