Fachtag

„Selbsthilfe wirkt – vor Ort – mobil – digital“

Bitte beachten, der Fachtag wird in den September verschoben,

wir informieren Sie hier rechtzeitig über einen neuen Termin

Wann:

Der Fachtag findet am
Termin wird noch bekannt gegeben
in der Zeit von
9:00 Uhr bis 16:00 Uhr statt

Wo:

Schutzbund der Senioren und Vorruheständler Thüringen e.V.
Juri-Gagarin-Ring 64
99084 Erfurt

Selbsthilfegruppe

Mit den Kontaktverboten und weiteren Einschränkungen, die bis heute aktiv sind, zeigten sich die Schwachstellen in der Selbsthilfearbeit.

Die Selbsthilfegruppen sind mit den veränderten Kommunikationsmöglich-keiten, digital und Telefonkonferenzen, nicht oder nur vereinzelt zurechtge-kommen. Selbsthilfegruppen, die sich sonst regelmäßig trafen bzw. organisierten, die sich zum gemein-samen Sport verabredeten oder an Weiterbildungen teilnahmen, haben ihre Arbeit stark eingeschränkt oder ganz eingestellt – trotz der forcierten Digitalisierung.

Neue Selbsthilfegruppen wurden nur vereinzelt gegründet und die ersten Treffen verliefen nicht wie erhofft.

Die Folgen der Pandemie sind derzeit immer noch nicht absehbar.

Wir müssen verstärkt um die Selbsthilfe kämpfen. Die Betroffenen sowie deren Angehörige haben mit möglichen Langzeitfolgen für die psychische und körperliche Gesundheit durch die Erkrankung COVID-19 zu tun.

Eine verstärkte Offensive für die Selbsthilfearbeit mit neuen und bewährten Kommunikationsmöglich-keiten, weiteren Handlungsfeldern und vor allem der Bewusstseinsstärkung sind gefragt.

Dies kann nur mit einer breiten Beteiligung aller im Land Thüringen gelingen.

Wir sind seit sehr vielen Jahren in der Selbsthilfearbeit aktiv und sind jedes Mal begeistert, was Selbsthilfe in vielen Lebensbereichen leisten kann.

Wir arbeiten engagiert und mit vielen Ideen daran, dass die Selbsthilfe in ihrem gesamten Potential wahrgenommen wird und die Zukunft im sozialen Gesundheitssektor bedarfsorientiert mitgestalten kann.

09:00Ankommen
09:30Begrüßung und Vorstellung des Tagesprogramms und der Gäste
10:00Selbsthilfe wirkt (Vortrag Edith Handschuh)
10:30Einführung in die Workshops
11:00Pause
11:30Workshops

  • Selbsthilfe vor Ort (Moderation Anne Wend)
  • Selbsthilfe mobil (Moderation Edith Handschuh / Sybille Krooß)
  • Vortrag LaKoST „Die 10 Kriterien der qualitätsgesicherten Homepage)

12:30Pause
13:00Auswertung der Workshops
13:30Diskussions- und Fragerunde
14:00Ideen-Café
14:30Pause
15:00Strategie 2021/2022
15:30Ende

Anmeldung:

Thüringer Landesverband
Psychiatrie-Erfahrener e.V.
Ammertalweg 7
99086 Erfurt

Tel.: 0361 265 84 33
Fax: 0361 265 84 350
Mail: veranstaltungen@tlpe.de

oder per untenstehendem Formular

Bezahlung:

Teilnahmegebühr:
für Nicht-Mitglieder: 50,00 Euro
für TLPE-Mitglieder: 40,00 Euro

Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE59 8602 0500 0001 4262 00
BIC: BFSWDE33LPZ
Verwendungszweck: FT-2021-01

bitte bis 17.07.2021 überweisen


Der Flyer zum runterladen:

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Unterstützern:

Arbeitsgruppe Depression e.V.
Logo Lakost

Der Beitrag darf gerne geteilt werden:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzbestimmung mit den Angaben zur Verwendung von Cookies konnen Sie unter Weitere Informationen einsehen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen